Hauptseite: www.vanouchbalian.de/alicefilm/

Die Stewardess Carolin ist unsterblich in den TV-Seelsorger Francis verliebt. Am Grab ihrer Eltern möchte sie diese fragen, was sie von einer Kontaktaufnahme zu Francis halten, als der halluzinierende Zauberkünstler Helmut auf den Plan tritt. Prompt verwechselt er Carolin mit seiner Ex-Freundin Alice und glaubt sie zurückerobern zu können. Carolin ignoriert ihn allerdings hartnäckig und will aufbrechen um endlich Francis anzusprechen. Das allerdings treibt Helmut weiter in den Wahnsinn: In seiner Verzweiflung droht er Carolin sich vor ihren Augen von einem Baum zu stürzen. Erst als die echte Ex-Freundin Alice auftaucht, sieht Helmut seinen Fehler ein. Er entschuldigt sich bei Carolin, die es jetzt sehr eilig hat. Gemeinsam verlassen sie den Friedhof. Helmut mit unbekanntem Ziel und der Gefahr eines Rückfalls in seine Wahnvorstellungen, Carolin mit dem ganz klaren Plan Francis zu erobern.

Drehbuch & Regie: Vanouch Balian

Mit Bettina Hoppe, Michael Benthin, Wolfgang Böhm und Jan Käfer

Kamera: Björn Frieling & Michael Kuhlmann

Vollständige Credits: https://www.vanouchbalian.de/alicefilm/stab/

Link zum Film:
https://vimeo.com/vanouchbalian/ichbinnichtalice

Film with english subtitles:
https://vimeo.com/vanouchbalian/ichbinnichtalice-with-engl-subtitles

Gefördert im Rahmen der Nachwuchsmedienförderung durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz.

Kurzspielfilm, Fertigstellung: 2013, 15:30 min, HD 1080p

Schreibe einen Kommentar